250 Tage Langzeitversorgung für Weidetiere

Die Versorgung mit Vitaminen und Spurenelementen ist nicht nur im Stall unabdingbar, sondern auch für Rinder, die auf der Weide gehalten werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Sano Veterinär hier bestens abgesichert sind.

Für ein gesundes Wachstum und hohe tägliche Zunahmen benötigen Rinder neben einer guten Nährstoffversorgung auch ausreichend Spurenelemente und Vitamine. Bei der Stallhaltung kann dieser Bedarf einfach über das Mineralfutter gedeckt werden. Bei Weidehaltung reicht das Weidegras allein aber nicht aus, um eine bedarfsgerechte Spurenelementversorgung sicherzustellen.

Vor allem Zink, Kupfer, Kobalt und Selen fehlen dem Rind auf der Weide. Um diese Lücke zu schließen, bietet Sano Veterinär mit BoliSan® VITAL einen Langzeitbolus für die komplette Weidesaison an. Dieser kann bereits Jungrindern mit mehr als 200 kg Lebendgewicht eingegeben werden und unterstützt somit auch eine optimale Jungrinderaufzucht auf der Weide.

Das Besondere an BoliSan® VITAL ist die kontinuierliche Langzeitfreisetzung über einen Zeitraum von 250 Tagen, welche durch ein spezielles Herstellungsverfahren erreicht wird. Dadurch ist die Versorgung mit Vitaminen und Spurenelementen über die gesamte Weidesaison abgedeckt. Angewendet wird der Bolus im Frühjahr vor dem Weideaustrieb. Mit Hilfe des BoliSan® Eingebers werden mit einem Handgriff zwei BoliSan® VITAL eingegeben und die optimale Versorgung ist langfristig sichergestellt.

 

Welche Inhaltsstoffe bringt BoliSan® VITAL mit?

✓ Magnesium unterstützt den Muskelstoffwechsel.

✓ Vitamin E und Selen fördern die Widerstandsfähigkeit und den Muskelfleischaufbau.

✓ Vitamin A sorgt für eine gesunde Haut.

✓ Vitamin D3 optimiert den Calciumstoffwechsel

✓ Anorganisches und organisch gebundenes Zink sorgen für gesunde Klauen.

✓ Mangan ist für Wachstum, Fruchtbarkeit und ein gesundes Nervensystem zuständig.

✓ Kupfer unterstützt die Bindegewebsbildung und schützt vor freien Radikalen.

 

Die Alternative zur Leckmasse

 

BoliSan® VITAL stellt eine gute Alternative zum Leckeimer dar – besonders, wenn Ihre Tiere die gesamte Vegetationsperiode auf der Weide verbringen. Dabei kann die tägliche Gabe von Mineralfutter oder das Verteilen und Nachstellen von Leckeimern sehr zeit- und kraftaufwendig sein.  Insbesondere auch bei schwer zugänglichem Gelände, wie z.B. auf einer Alm, ist Bolisan® VITAL eine sichere und unkomplizierte Alternative, Ihre Tiere über 250 Tagen sicher versorgt zu wissen.

 

In der Praxis getestet - höhere Tageszunahmen erzielt

 

Die Wirksamkeit von Bolisan® VITAL wurde auch in einer Studie mit 113 Färsen getestet. Dazu sind die Tiere in zwei Gruppen aufgeteilt worden. Die Tiere wiesen zu Beginn im Durchschnitt 392 kg Lebendmasse auf und waren 16,1 Monate alt.

In der Versuchsgruppe erhielt jede Färse zu Beginn zwei Bolisan® VITAL, die andere Gruppe diente als Kontrolle. Von April bis November verbrachten alle Tiere insgesamt 237 Tage auf der Weide. Dabei erzielten die Tiere mit Bolisan® VITAL im Durchschnitt um 75 g höhere Tageszunahmen und wogen damit beim Weideabtrieb 17,8 kg mehr als die Tiere der Kontrollgruppe.

Wollen auch Sie ihre Weidetiere mit BoliSan Vital einfach und praktisch versorgen? Dann fragen Sie ihren Hoftierarzt nach BoliSan® VITAL oder wenden Sie sich gerne direkt an Ihren persönlichen Sano Fachberater.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Sano - Die Tier-Ernährer