NIR AMINO & X ELEMENTS Futteranalyse

NIR AMINO & X ELEMENTS Futteranalyse

Analyse für Energie- und Eiweißfuttermittel
Fragen zur Analyse
004987445754001
Datenschutz *
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Produktinformationen "NIR AMINO & X ELEMENTS Futteranalyse"

Futteranalyse: NIR AMINO & X ELEMENTS für Energie- und Eiweißfuttermittel.

Professionelle analytische Bestimmung von absoluten Nährstoffgehalten, Makromineralen, Spurenelementen, Futterenergie und ausführlichen Aminosäuren zur fortgeschrittenen Bewertung der verschiedenen Energie- und Eiweißfuttermittel. Voraussetzung für die Erstellung von kosten- und N- & P-optimierter Futtermischungen.

Definition und Ablauf der NIR AMINO & X ELEMENTS Futteranalyse:

Die NIR AMINO & X ELEMENTS Futteranalyse bezeichnet die Generierung von Messwerten mittels der Nah-Infrarot-Reflexionsspektroskopie (NIR)

NIR AMINO & X ELEMENTS Analyseverfahren bei der Futteranalyse:

  1. Die Probe wird durch ein besonderes Verfahren schonend getrocknet, bis ein definierter Trockenmassenanteil erreicht ist.
  2. Zerkleinerung der Probe mittels Spezialgeräte auf die ideale Partikelgröße.
  3. Analyse der Probe mittels NIR Analytik (Einlesen des reflektierten Lichtspektrums eines definierten Wellenlängenbereiches).
  4. Durch das Einlesen wird ein digitales Bild erzeugt, daraus werden die Inhaltsstoffe und Eigenschaften des Futtermittels abgeleitet und die Analysenergebnisse generiert.

Parameter der NIR AMINO & X ELEMENTS Futteranalyse:

  • absolute Nährstoffgehalte
  • ausführliches Aminogramm
  • Futterenergie
  • Calcium
  • Phosphor
  • Magnesium
  • Kalium
  • Schwefel
  • Natrium
  • Eisen
  • Mangan
  • Zink
  • Kupfer
  • Chlor

Folgende Materialarten können untersucht werden:

  • Maissilage
  • Grassilage
  • GPS
  • Luzernesilage
  • Heu
  • Stroh
  • Feuchtmais/CCM
  • TMR
Anwendung "NIR AMINO & X ELEMENTS Futteranalyse"

Um die Qualität Ihrer Proben optimal zu erhalten, empfehlen wir, die Proben zu vakuumieren.
Auf diese Weise ist die Probe während des Versandes bestmöglich vor aeroben Einflüssen geschützt, was den Bedingungen in Ihrem Silo sehr nahe kommt.

Dazu ist ein handelsübliches Vakuumgerät erforderlich.
Sollten Sie nicht über ein solches Gerät verfügen, bestellen Sie bitte das Probenset Druckverschluss.

Um Ihre Probe bestmöglich für den Versand zu konservieren, sollte die Luft so gut wie möglich aus dem Beutel gedrückt werden, bevor Sie diesen verschließen.

Sano - Die Tier-Ernährer